1.Korinther 13:5 sie stellet sich nicht ungebärdig, sie suchet nicht das Ihre, sie läßt sich nicht erbittern, sie rechnet das Böse nicht zu,
1.Korinther 13:5
Parallel Verse
Lutherbibel 1912
sie stellet sich nicht ungebärdig, sie suchet nicht das Ihre, sie läßt sich nicht erbittern, sie rechnet das Böse nicht zu,

Textbibel 1899
sie verletzt die Sitte nicht, sie sucht nicht ihren Vorteil, sie läßt sich nicht aufreizen, sie trägt nicht Böses nach,

Modernisiert Text
sie stellet sich nicht ungebärdig; sie suchet nicht das Ihre; sie lässet sich nicht erbittern; sie trachtet nicht nach Schaden;

De Bibl auf Bairisch
Si tuet aau nix, was si nit ghoert, und ist nit auf irn Vortl aus. Gifthäferl ist s aau kains, und dös Boese tragt s nit naach.

King James Bible
Doth not behave itself unseemly, seeketh not her own, is not easily provoked, thinketh no evil;

English Revised Version
doth not behave itself unseemly, seeketh not its own, is not provoked, taketh not account of evil;
Biblische Schatzkammer

behave.

1.Korinther 7:36
So aber jemand sich läßt dünken, es wolle sich nicht schicken mit seiner Jungfrau, weil sie eben wohl mannbar ist, und es will nichts anders sein, so tue er, was er will; er sündigt nicht, er lasse sie freien.

*Gr:

1.Korinther 11:13-16,18,21,22
Richtet bei euch selbst, ob es wohl steht, daß ein Weib unbedeckt vor Gott bete.…

1.Korinther 14:33-40
Denn Gott ist nicht ein Gott der Unordnung, sondern des Friedens.…

Jesaja 3:5
Und das Volk wird Schinderei treiben, einer an dem andern und ein jeglicher an seinem Nächsten; und der Jüngere wird stolz sein gegen den Alten und der geringe Mann wider den geehrten.

Philipper 4:8
Weiter, liebe Brüder, was wahrhaftig ist, was ehrbar, was gerecht, was keusch, was lieblich, was wohllautet, ist etwa eine Tugend, ist etwa ein Lob, dem denket nach!

2.Thessalonicher 3:7
Denn ihr wisset, wie ihr uns sollt nachfolgen. Denn wir sind nicht unordentlich unter euch gewesen,

seeketh.

1.Korinther 10:24,33
Niemand suche das Seine, sondern ein jeglicher, was des andern ist.…

1.Korinther 12:25
auf daß nicht eine Spaltung im Leibe sei, sondern die Glieder füreinander gleich sorgen.

Roemer 14:12-15
So wird nun ein jeglicher für sich selbst Gott Rechenschaft geben.…

Roemer 15:1,2
Wir aber, die wir stark sind, sollen der Schwachen Gebrechlichkeit tragen und nicht gefallen an uns selber haben.…

Galater 5:13
Ihr aber, liebe Brüder, seid zur Freiheit berufen! Allein sehet zu, daß ihr durch die Freiheit dem Fleisch nicht Raum gebet; sondern durch die Liebe diene einer dem andern.

Galater 6:1,2
Liebe Brüder, so ein Mensch etwa von einem Fehler übereilt würde, so helfet ihm wieder zurecht mit sanftmütigem Geist ihr, die ihr geistlich seid; und sieh auf dich selbst, daß du nicht auch versucht werdest.…

Philipper 2:3-5,21
Nichts tut durch Zank oder eitle Ehre; sondern durch Demut achte einer den andern höher denn sich selbst,…

2.Timotheus 2:10
Darum erdulde ich alles um der Auserwählten willen, auf daß auch sie die Seligkeit erlangen in Christo Jesu mit ewiger Herrlichkeit.

1.Johannes 3:16,17
Daran haben wir erkannt die Liebe, daß er sein Leben für uns gelassen hat; und wir sollen auch das Leben für die Brüder lassen.…

is not.

4.Mose 12:3
Aber Mose war ein sehr geplagter Mensch über alle Menschen auf Erden.

4.Mose 16:15
Da ergrimmte Mose sehr und sprach zu dem HERRN: Wende dich nicht zu ihrem Speisopfer! Ich habe nicht einen Esel von ihnen genommen und habe ihrer keinem nie ein Leid getan.

4.Mose 20:10-12
Und Mose und Aaron versammelten die Gemeinde vor den Fels, und er sprach zu ihnen: Höret, ihr Ungehorsamen, werden wir euch Wasser bringen aus jenem Fels?…

Psalm 106:32,33
Und sie erzürnten ihn am Haderwasser, und Mose ging es übel um ihretwillen.…

Sprueche 14:17
Ein Ungeduldiger handelt töricht; aber ein Bedächtiger haßt es.

Matthaeus 5:22
Ich aber sage euch: Wer mit seinem Bruder zürnet, der ist des Gerichts schuldig; wer aber zu seinem Bruder sagt: Racha! der ist des Rats schuldig; wer aber sagt: Du Narr! der ist des höllischen Feuers schuldig.

Markus 3:5
Und er sah sie umher an mit Zorn und ward betrübt über ihr verstocktes Herz und sprach zu dem Menschen: Strecke deine Hand aus! Und er streckte sie aus; und die Hand ward ihm gesund wie die andere.

Jakobus 1:19
Darum, liebe Brüder, ein jeglicher Mensch sei schnell, zu hören, langsam aber, zu reden, und langsam zum Zorn.

thinketh.

2.Samuel 10:3
sprachen die Gewaltigen der Kinder Ammon zu ihrem Herrn, Hanun: Meinst du, daß David deinen Vater ehren wolle, daß er Tröster zu dir gesandt hat? Meinst du nicht, daß er darum hat seine Knechte zu dir gesandt, daß er die Stadt erforsche und erkunde und umkehre?

Hiob 21:27
Siehe, ich kenne eure Gedanken wohl und euer frevles Vornehmen gegen mich.

Jeremia 11:19
nämlich, daß sie mich wie ein armes Schaf zur Schlachtbank führen wollen. Denn ich wußte nicht, daß sie wider mich beratschlagt hatten und gesagt: Laßt uns den Baum mit seinen Früchten verderben und ihn aus dem Lande der Lebendigen ausrotten, daß seines Namen nimmermehr gedacht werde.

Jeremia 18:18-20
Aber sie sprechen: Kommt und laßt uns wider Jeremia ratschlagen; denn die Priester können nicht irre gehen im Gesetz, und die Weisen können nicht fehlen mit Raten, und die Propheten können nicht unrecht lehren! Kommt her, laßt uns ihn mit der Zunge totschlagen und nichts geben auf alle seine Rede!…

Jeremia 40:13-16
Aber Johanan, der Sohn Kareahs, samt allen Hauptleuten, so auf dem Felde sich gehalten hatten, kamen zu Gedalja gen Mizpa…

Matthaeus 9:4
Da aber Jesus ihre Gedanken sah, sprach er: Warum denkt ihr so arges in euren Herzen?

Lukas 7:39
Da aber das der Pharisäer sah, der ihn geladen hatte, sprach er bei sich selbst und sagte: Wenn dieser ein Prophet wäre, so wüßte er, wer und welch ein Weib das ist, die ihn anrührt; denn sie ist eine Sünderin.

Links
1.Korinther 13:5 Interlinear1.Korinther 13:5 Mehrsprachig1 Corintios 13:5 Spanisch1 Corinthiens 13:5 Französisch1 Korinther 13:5 Deutsch1.Korinther 13:5 Chinesisch1 Corinthians 13:5 EnglischBible AppsBible Hub

Lutherbibel 1912

Textbibel des Alten und Neuen Testaments, Emil Kautzsch, Karl Heinrich Weizäcker - 1899

Modernized Text courtesy of Crosswire.org, made available in electronic format by Michael Bolsinger.

De Bibl auf Bairisch · Sturmibund · Salzburg · Bairn · Pfingstn 1998 · Hell Sepp
Kontext
1.Korinther 13
4Die Liebe ist langmütig und freundlich, die Liebe eifert nicht, die Liebe treibt nicht Mutwillen, sie blähet sich nicht, 5sie stellet sich nicht ungebärdig, sie suchet nicht das Ihre, sie läßt sich nicht erbittern, sie rechnet das Böse nicht zu, 6sie freut sich nicht der Ungerechtigkeit, sie freut sich aber der Wahrheit;…
Querverweise
Jeremia 40:16
Aber Gedalja, der Sohn Ahikams, sprach zu Johanan, dem Sohn Kareahs: Du sollst das nicht tun; es ist nicht wahr, was du von Ismael sagst.

1.Korinther 10:24
Niemand suche das Seine, sondern ein jeglicher, was des andern ist.

1.Korinther 10:33
gleichwie ich auch jedermann in allerlei mich gefällig mache und suche nicht, was mir, sondern was vielen frommt, daß sie selig werden.

2.Korinther 5:19
Denn Gott war in Christo und versöhnte die Welt mit ihm selber und rechnete ihnen ihre Sünden nicht zu und hat unter uns aufgerichtet das Wort von der Versöhnung.

Philipper 2:21
Denn sie suchen alle das ihre, nicht, das Christi Jesu ist.

2.Timotheus 4:16
In meiner ersten Verantwortung stand mir niemand bei, sondern sie verließen mich alle. Es sei ihnen nicht zugerechnet.

1.Korinther 13:4
Seitenanfang
Seitenanfang