Sprueche 8:13 Die Furcht des HERRN haßt das Arge, die Hoffart, den Hochmut und bösen Weg; und ich bin feind dem verkehrten Mund.
Sprueche 8:13
Parallel Verse
Lutherbibel 1912
Die Furcht des HERRN haßt das Arge, die Hoffart, den Hochmut und bösen Weg; und ich bin feind dem verkehrten Mund.

Textbibel 1899
Jahwe fürchten ist Hassen des Bösen; Hoffart, Hochmut und bösen Wandel, sowie den Mund der Verkehrtheit hasse ich.

Modernisiert Text
Die Furcht des HERRN hasset das Arge, die Hoffart, den Hochmut und bösen Weg, und bin feind dem verkehrten Munde.

De Bibl auf Bairisch
Gotsfarcht haisst aau, s Übl z hassn. Hoohmuet, Hoohfart, boeser Wandl und ayn Lugnmäul, all dös hass i.

King James Bible
The fear of the LORD is to hate evil: pride, and arrogancy, and the evil way, and the froward mouth, do I hate.

English Revised Version
The fear of the LORD is to hate evil: pride, and arrogancy, and the evil way, and the froward mouth, do I hate.
Biblische Schatzkammer

the fear

Sprueche 16:6
Durch Güte und Treue wird Missetat versöhnt, und durch die Furcht des HERRN meidet man das Böse.

Psalm 97:10
Die ihr den HERRN liebet, hasset das Arge! Der HERR bewahret die Seelen seiner Heiligen; von der Gottlosen Hand wird er sie erretten.

Psalm 101:3
Ich nehme mir keine böse Sache vor; ich hasse den Übeltäter und lasse ihn nicht bei mir bleiben.

Psalm 119:104,128
Dein Wort macht mich klug; darum hasse ich alle falschen Wege.…

Amos 5:15
Hasset das Böse und liebet das Gute; bestellt das Recht im Tor, so wird der HERR, der Gott Zebaoth, den übrigen in Joseph gnädig sein.

Roemer 12:9
Die Liebe sei nicht falsch. Hasset das Arge, hanget dem Guten an.

1.Thessalonicher 5:22
Meidet allen bösen Schein.

2.Timotheus 2:19
Aber der feste Grund Gottes besteht und hat dieses Siegel: Der HERR kennt die seinen; und: Es trete ab von Ungerechtigkeit, wer den Namen Christi nennt.

pride

Sprueche 6:16-19
Diese sechs Stücke haßt der HERR, und am siebenten hat er einen Greuel:…

1.Samuel 2:3
Laßt euer großes Rühmen und Trotzen, noch gehe freches Reden aus eurem Munde; denn der HERR ist ein Gott, der es merkt, und läßt solch Vornehmen nicht gelingen.

Psalm 5:4,5
Denn du bist nicht ein Gott, dem gottloses Wesen gefällt; wer böse ist, bleibt nicht vor dir.…

Psalm 138:6
Denn der HERR ist hoch und sieht auf das Niedrige und kennt die Stolzen von ferne.

Sacharja 8:17
und denke keiner Arges in seinem Herzen wider seinen Nächsten, und liebt nicht falsche Eide! denn solches alles hasse ich, spricht der HERR.

1.Petrus 5:5
Desgleichen, ihr Jüngeren, seid untertan den Ältesten. Allesamt seid untereinander untertan und haltet fest an der Demut. Denn Gott widersteht den Hoffärtigen, aber den Demütigen gibt er Gnade.

the froward

Sprueche 4:24
Tue von dir den verkehrten Mund und laß das Lästermaul ferne von dir sein.

Sprueche 6:12
Ein heilloser Mensch, ein schädlicher Mann geht mit verstelltem Munde,

Sprueche 10:31
Der Mund des Gerechten bringt Weisheit; aber die Zunge der Verkehrten wird ausgerottet.

Links
Sprueche 8:13 InterlinearSprueche 8:13 MehrsprachigProverbios 8:13 SpanischProverbes 8:13 FranzösischSprueche 8:13 DeutschSprueche 8:13 ChinesischProverbs 8:13 EnglischBible AppsBible Hub

Lutherbibel 1912

Textbibel des Alten und Neuen Testaments, Emil Kautzsch, Karl Heinrich Weizäcker - 1899

Modernized Text courtesy of Crosswire.org, made available in electronic format by Michael Bolsinger.

De Bibl auf Bairisch · Sturmibund · Salzburg · Bairn · Pfingstn 1998 · Hell Sepp
Kontext
Sprueche 8
12Ich, Weisheit, wohne bei der Klugheit und weiß guten Rat zu geben. 13Die Furcht des HERRN haßt das Arge, die Hoffart, den Hochmut und bösen Weg; und ich bin feind dem verkehrten Mund. 14Mein ist beides, Rat und Tat; ich habe Verstand und Macht.…
Querverweise
1.Samuel 2:3
Laßt euer großes Rühmen und Trotzen, noch gehe freches Reden aus eurem Munde; denn der HERR ist ein Gott, der es merkt, und läßt solch Vornehmen nicht gelingen.

Hiob 1:1
Es war ein Mann im Lande Uz, der hieß Hiob. Derselbe war schlecht und recht, gottesfürchtig und mied das Böse.

Psalm 97:10
Die ihr den HERRN liebet, hasset das Arge! Der HERR bewahret die Seelen seiner Heiligen; von der Gottlosen Hand wird er sie erretten.

Sprueche 3:7
Dünke dich nicht, weise zu sein, sondern fürchte den HERRN und weiche vom Bösen.

Sprueche 6:12
Ein heilloser Mensch, ein schädlicher Mann geht mit verstelltem Munde,

Sprueche 15:9
Der Gottlosen Weg ist dem HERRN ein Greuel; wer aber der Gerechtigkeit nachjagt, den liebt er.

Sprueche 16:6
Durch Güte und Treue wird Missetat versöhnt, und durch die Furcht des HERRN meidet man das Böse.

Sprueche 16:18
Wer zu Grunde gehen soll, der wird zuvor stolz; und Hochmut kommt vor dem Fall.

Jesaja 13:11
Ich will den Erdboden heimsuchen um seiner Bosheit willen und will dem Hochmut der Stolzen ein Ende machen und die Hoffart der Gewaltigen demütigen,

Sprueche 8:12
Seitenanfang
Seitenanfang