1.Korinther 9:17 Tue ich's gern, so wird mir gelohnt; tu ich's aber ungern, so ist mir das Amt doch befohlen.
1.Korinther 9:17
Parallel Verse
Lutherbibel 1912
Tue ich's gern, so wird mir gelohnt; tu ich's aber ungern, so ist mir das Amt doch befohlen.

Textbibel 1899
Ja aus eigenem Willen gethan, hätte es seinen Lohn; als Muß vollbracht, ist es ein Amt mit dem ich betraut bin.

Modernisiert Text
Tue ich's gerne, so wird mir gelohnet; tue ich's aber ungerne, so ist mir das Amt doch befohlen.

De Bibl auf Bairisch
Wär s mein freier Entschluß, wurdd i zalt dyrfür. Wenn s myr aber nit freisteet, ist s öbbs, was myr ainfach antraut ist.

King James Bible
For if I do this thing willingly, I have a reward: but if against my will, a dispensation of the gospel is committed unto me.

English Revised Version
For if I do this of mine own will, I have a reward: but if not of mine own will, I have a stewardship intrusted to me.
Biblische Schatzkammer

if I.

1.Chronik 28:9
Und du, mein Sohn Salomo, erkenne den Gott deines Vaters und diene ihm mit ganzem Herzen und mit williger Seele. Denn der HERR sucht alle Herzen und versteht aller Gedanken Dichten. Wirst du ihn suchen, so wirst du ihn finden; wirst du ihn aber verlassen, so wird er dich verwerfen ewiglich.

1.Chronik 29:5,9,14
daß golden werde, was golden, silbern, was silbern sein soll, und zu allerlei Werk durch die Hand der Werkmeister. Und wer ist nun willig, seine Hand heute dem HERRN zu füllen?…

Nehemia 11:2
Und das Volk segnete alle die Männer, die willig waren, zu Jerusalem zu wohnen.

Jesaja 6:8
Und ich hörte die Stimme des HERRN, daß er sprach: Wen soll ich senden? Wer will unser Bote sein? Ich aber sprach: Hier bin ich; sende mich!

2.Korinther 8:12
Denn so einer willig ist, so ist er angenehm, nach dem er hat, nicht nach dem er nicht hat.

Philemon 1:14
aber ohne deinen Willen wollte ich nichts tun, auf daß dein Gutes nicht wäre genötigt, sondern freiwillig.

1.Petrus 5:2-4
Weidet die Herde Christi, die euch befohlen ist und sehet wohl zu, nicht gezwungen, sondern willig; nicht um schändlichen Gewinns willen, sondern von Herzensgrund;…

have.

1.Korinther 3:8,14
Der aber pflanzt und der da begießt, ist einer wie der andere. Ein jeglicher aber wird seinen Lohn empfangen nach seiner Arbeit.…

Matthaeus 10:41
Wer einen Propheten aufnimmt in eines Propheten Namen, der wird eines Propheten Lohn empfangen. Wer einen Gerechten aufnimmt in eines Gerechten Namen, der wird eines Gerechten Lohn empfangen.

against.

2.Mose 4:13,14
Mose sprach aber: Mein HERR, sende, welchen du senden willst. …

Jeremia 20:9
Da dachte ich: Wohlan, ich will sein nicht mehr gedenken und nicht mehr in seinem Namen predigen. Aber es ward in meinem Herzen wie ein brennendes Feuer, in meinen Gebeinen verschlossen, daß ich's nicht leiden konnte und wäre fast vergangen.

Hesekiel 3:14
Da hob mich der Wind auf und führte mich weg. Und ich fuhr dahin in bitterem Grimm, und des HERRN Hand hielt mich fest.

Jona 1:3
Aber Jona machte sich auf und floh vor dem HERRN und wollte gen Tharsis und kam hinab gen Japho. Und da er ein Schiff fand, das gen Tharsis wollte fahren, gab er Fährgeld und trat hinein, daß er mit ihnen gen Tharsis führe vor dem HERRN.

Jona 4:1-3
Das verdroß Jona gar sehr, und er ward zornig…

Maleachi 1:10
Daß doch einer unter euch die Türen zuschlösse, damit ihr nicht umsonst auf meinem Altar Feuer anzündet! Ich habe kein Gefallen an euch, spricht der HERR Zebaoth, und das Speisopfer von euren Händen ist mir nicht angenehm.

dispensation.

1.Korinther 9:16
Denn daß ich das Evangelium predige, darf ich mich nicht rühmen; denn ich muß es tun. Und wehe mir, wenn ich das Evangelium nicht predigte!

1.Korinther 4:1
Dafür halte uns jedermann: für Christi Diener und Haushalter über Gottes Geheimnisse.

Matthaeus 24:25
Siehe, ich habe es euch zuvor gesagt.

Lukas 12:42
Der HERR aber sprach: Wie ein großes Ding ist's um einen treuen und klugen Haushalter, welchen der Herr setzt über sein Gesinde, daß er ihnen zur rechten Zeit ihre Gebühr gebe!

Galater 2:7
sondern dagegen, da sie sahen, daß mir vertraut war das Evangelium an die Heiden, gleichwie dem Petrus das Evangelium an die Juden

Epheser 3:2-8
wie ihr ja gehört habt von dem Amt der Gnade Gottes, die mir an euch gegeben ist,…

Philipper 1:17
diese aber aus Liebe; denn sie wissen, daß ich zur Verantwortung des Evangeliums hier liege.

Kolosser 1:25
deren Diener ich geworden bin nach dem göttlichen Predigtamt, das mir gegeben ist unter euch, daß ich das Wort Gottes reichlich predigen soll,

1.Thessalonicher 2:4
sondern, wie wir von Gott bewährt sind, daß uns das Evangelium vertraut ist zu predigen, also reden wir, nicht, als wollten wir den Menschen gefallen, sondern Gott, der unser Herz prüft.

1.Timotheus 1:11-13
nach dem herrlichen Evangelium des seligen Gottes, welches mir anvertrauet ist.…

Links
1.Korinther 9:17 Interlinear1.Korinther 9:17 Mehrsprachig1 Corintios 9:17 Spanisch1 Corinthiens 9:17 Französisch1 Korinther 9:17 Deutsch1.Korinther 9:17 Chinesisch1 Corinthians 9:17 EnglischBible AppsBible Hub

Lutherbibel 1912

Textbibel des Alten und Neuen Testaments, Emil Kautzsch, Karl Heinrich Weizäcker - 1899

Modernized Text courtesy of Crosswire.org, made available in electronic format by Michael Bolsinger.

De Bibl auf Bairisch · Sturmibund · Salzburg · Bairn · Pfingstn 1998 · Hell Sepp
Kontext
1.Korinther 9
16Denn daß ich das Evangelium predige, darf ich mich nicht rühmen; denn ich muß es tun. Und wehe mir, wenn ich das Evangelium nicht predigte! 17Tue ich's gern, so wird mir gelohnt; tu ich's aber ungern, so ist mir das Amt doch befohlen. 18Was ist denn nun mein Lohn? Daß ich predige das Evangelium Christi und tue das frei umsonst, auf daß ich nicht meine Freiheit mißbrauche am Evangelium.
Querverweise
Johannes 4:36
Und wer da schneidet, der empfängt Lohn und sammelt Frucht zum ewigen Leben, auf daß sich miteinander freuen, der da sät und der da schneidet.

1.Korinther 3:8
Der aber pflanzt und der da begießt, ist einer wie der andere. Ein jeglicher aber wird seinen Lohn empfangen nach seiner Arbeit.

1.Korinther 3:14
Wird jemandes Werk bleiben, das er darauf gebaut hat, so wird er Lohn empfangen.

1.Korinther 4:1
Dafür halte uns jedermann: für Christi Diener und Haushalter über Gottes Geheimnisse.

1.Korinther 9:18
Was ist denn nun mein Lohn? Daß ich predige das Evangelium Christi und tue das frei umsonst, auf daß ich nicht meine Freiheit mißbrauche am Evangelium.

Galater 2:7
sondern dagegen, da sie sahen, daß mir vertraut war das Evangelium an die Heiden, gleichwie dem Petrus das Evangelium an die Juden

Epheser 3:2
wie ihr ja gehört habt von dem Amt der Gnade Gottes, die mir an euch gegeben ist,

Philipper 1:16
Jene verkündigen Christum aus Zank und nicht lauter; denn sie meinen, sie wollen eine Trübsal zuwenden meinen Banden;

Kolosser 1:25
deren Diener ich geworden bin nach dem göttlichen Predigtamt, das mir gegeben ist unter euch, daß ich das Wort Gottes reichlich predigen soll,

1.Korinther 9:16
Seitenanfang
Seitenanfang