Psalm 107:34 daß ein fruchtbar Land zur Salzwüste wurde um der Bosheit willen derer, die darin wohnten.
Psalm 107:34
Parallel Verse
Lutherbibel 1912
daß ein fruchtbar Land zur Salzwüste wurde um der Bosheit willen derer, die darin wohnten.

Textbibel 1899
fruchtbares Land zur salzigen Steppe wegen der Bosheit derer, die es bewohnten.

Modernisiert Text
daß ein fruchtbar Land nichts trug um der Bosheit willen derer, die drinnen wohneten;

De Bibl auf Bairisch
Fruchtland zo Salzoed, weil d Leut so boes warnd.

King James Bible
A fruitful land into barrenness, for the wickedness of them that dwell therein.

English Revised Version
A fruitful land into a salt desert, for the wickedness of them that dwell therein.
Biblische Schatzkammer

a fruitful

1.Mose 13:10,13
Da hob Lot sein Augen auf und besah die ganze Gegend am Jordan. Denn ehe der HERR Sodom und Gomorra verderbte, war sie wasserreich, bis man gen Zoar kommt, als ein Garten des HERRN, gleichwie Ägyptenland.…

1.Mose 19:25
und kehrte die Städte um und die ganze Gegend und alle Einwohner der Städte und was auf dem Lande gewachsen war.

5.Mose 29:23-28
(daß er all ihr Land mit Schwefel und Salz verbrannt hat, daß es nicht besät werden kann noch etwas wächst noch Kraut darin aufgeht, gleich wie Sodom und Gomorra, Adama und Zeboim umgekehrt sind, die der HERR in seinem Zorn und Grimm umgekehrt hat),…

Jesaja 32:13-15
Denn es werden auf dem Acker meines Volkes Dornen und Hecken wachsen, dazu über allen Häusern der Freude in der fröhlichen Stadt.…

barrenness.

1.Mose 14:3
Diese kamen alle zusammen in das Tal Siddim, wo nun das Salzmeer ist.

Hesekiel 47:11
Aber die Teiche und Lachen daneben werden nicht gesund werden, sondern gesalzen bleiben.

Links
Psalm 107:34 InterlinearPsalm 107:34 MehrsprachigSalmos 107:34 SpanischPsaume 107:34 FranzösischPsalm 107:34 DeutschPsalm 107:34 ChinesischPsalm 107:34 EnglischBible AppsBible Hub

Lutherbibel 1912

Textbibel des Alten und Neuen Testaments, Emil Kautzsch, Karl Heinrich Weizäcker - 1899

Modernized Text courtesy of Crosswire.org, made available in electronic format by Michael Bolsinger.

De Bibl auf Bairisch · Sturmibund · Salzburg · Bairn · Pfingstn 1998 · Hell Sepp
Kontext
Psalm 107
33Er machte Bäche trocken und ließ Wasserquellen versiegen, 34daß ein fruchtbar Land zur Salzwüste wurde um der Bosheit willen derer, die darin wohnten. 35Er machte das Trockene wiederum wasserreich und im dürren Lande Wasserquellen…
Querverweise
1.Mose 13:10
Da hob Lot sein Augen auf und besah die ganze Gegend am Jordan. Denn ehe der HERR Sodom und Gomorra verderbte, war sie wasserreich, bis man gen Zoar kommt, als ein Garten des HERRN, gleichwie Ägyptenland.

1.Mose 14:3
Diese kamen alle zusammen in das Tal Siddim, wo nun das Salzmeer ist.

1.Mose 19:24
Da ließ der HERR Schwefel und Feuer regnen von Himmel herab auf Sodom und Gomorra

1.Mose 19:25
und kehrte die Städte um und die ganze Gegend und alle Einwohner der Städte und was auf dem Lande gewachsen war.

5.Mose 29:23
(daß er all ihr Land mit Schwefel und Salz verbrannt hat, daß es nicht besät werden kann noch etwas wächst noch Kraut darin aufgeht, gleich wie Sodom und Gomorra, Adama und Zeboim umgekehrt sind, die der HERR in seinem Zorn und Grimm umgekehrt hat),

Hiob 39:6
dem ich die Einöde zum Hause gegeben habe und die Wüste zur Wohnung?

Psalm 68:6
ein Gott, der den Einsamen das Haus voll Kinder gibt, der die Gefangenen ausführt zu rechter Zeit und läßt die Abtrünnigen bleiben in der Dürre.

Jeremia 9:12
Wer nun weise wäre und ließe es sich zu Herzen gehen und verkündigte, was des HERRN Mund zu ihm sagt, warum das Land verderbt und verheert wird wie eine Wüste, da niemand wandelt!

Jeremia 12:4
Wie lange soll doch das Land so jämmerlich stehen und das Gras auf dem Felde allenthalben verdorren um der Einwohner Bosheit willen, daß beide, Vieh und Vögel, nimmer da sind? denn sie sprechen: Ja, er weiß viel, wie es uns gehen wird.

Jeremia 17:6
Der wird sein wie die Heide in der Wüste und wird nicht sehen den zukünftigen Trost, sondern bleiben in der Dürre, in der Wüste, in einem unfruchtbaren Lande, da niemand wohnt.

Jeremia 22:6
Denn so spricht der HERR von dem Hause des Königs in Juda: Ein Gilead bist du mir, ein Haupt im Libanon. Was gilt's? ich will dich zur Wüste und die Einwohner ohne Städte machen.

Jeremia 23:10
daß das Land so voll Ehebrecher ist, daß das Land so jämmerlich steht, daß es so verflucht ist und die Auen in der Wüste verdorren; und ihr Leben ist böse, und ihr Regiment taugt nicht.

Jeremia 44:22
daß er nicht mehr leiden konnte euren bösen Wandel und die Greuel, die ihr tatet; daher auch euer Land zur Wüste, zum Wunder und zum Fluch geworden ist, daß niemand darin wohnt, wie es heutigestages steht.

Hesekiel 32:15
wenn ich das Land Ägypten verwüstet und alles, was im Lande ist, öde gemacht und alle, so darin wohnen, erschlagen habe, daß sie erfahren, daß ich der HERR sei.

Psalm 107:33
Seitenanfang
Seitenanfang