Sprueche 4:27 Wanke weder zur Rechten noch zur Linken; wende deinen Fuß vom Bösen.
Sprueche 4:27
Parallel Verse
Lutherbibel 1912
Wanke weder zur Rechten noch zur Linken; wende deinen Fuß vom Bösen.

Textbibel 1899
Biege weder zur Rechten noch zur Linken ab; halte deinen Fuß vom Bösen fern.

Modernisiert Text
Wanke weder zur Rechten noch zur Linken; wende deinen Fuß vom Bösen!

De Bibl auf Bairisch
Weich nit ab, herent und entn; Obacht gib, däß d Richtung recht ist!

King James Bible
Turn not to the right hand nor to the left: remove thy foot from evil.

English Revised Version
Turn not to the right hand nor to the left: remove thy foot from evil.
Biblische Schatzkammer

turn

5.Mose 5:32
5:29 So habt nun acht, daß ihr tut, wie euch der HERR, euer Gott, geboten hat, und weicht nicht, weder zur Rechten noch zur Linken,

5.Mose 12:32
13:1 Alles, was ich euch gebiete, das sollt ihr halten, daß ihr darnach tut. Ihr sollt nichts dazutun noch davontun.

5.Mose 28:14
und nicht weichst von irgend einem Wort, das ich euch heute gebiete, weder zur Rechten noch zur Linken, damit du andern Göttern nachwandelst, ihnen zu dienen.

Josua 1:7
Sei nur getrost und sehr freudig, daß du haltest und tust allerdinge nach dem Gesetz, das dir Mose, mein Knecht, geboten hat. Weiche nicht davon, weder zur Rechten noch zur Linken, auf daß du weise handeln mögest in allem, was du tun sollst.

remove

Sprueche 16:17
Der Frommen Weg meidet das Arge; und wer seinen Weg bewahrt, der erhält sein Leben.

Jesaja 1:16
Waschet, reiniget euch, tut euer böses Wesen von meinen Augen, laßt ab vom Bösen;

Roemer 12:9
Die Liebe sei nicht falsch. Hasset das Arge, hanget dem Guten an.

Links
Sprueche 4:27 InterlinearSprueche 4:27 MehrsprachigProverbios 4:27 SpanischProverbes 4:27 FranzösischSprueche 4:27 DeutschSprueche 4:27 ChinesischProverbs 4:27 EnglischBible AppsBible Hub

Lutherbibel 1912

Textbibel des Alten und Neuen Testaments, Emil Kautzsch, Karl Heinrich Weizäcker - 1899

Modernized Text courtesy of Crosswire.org, made available in electronic format by Michael Bolsinger.

De Bibl auf Bairisch · Sturmibund · Salzburg · Bairn · Pfingstn 1998 · Hell Sepp
Kontext
Sprueche 4
26Laß deinen Fuß gleich vor sich gehen, so gehst du gewiß. 27Wanke weder zur Rechten noch zur Linken; wende deinen Fuß vom Bösen.
Querverweise
5.Mose 5:32
5:29 So habt nun acht, daß ihr tut, wie euch der HERR, euer Gott, geboten hat, und weicht nicht, weder zur Rechten noch zur Linken,

5.Mose 28:14
und nicht weichst von irgend einem Wort, das ich euch heute gebiete, weder zur Rechten noch zur Linken, damit du andern Göttern nachwandelst, ihnen zu dienen.

Sprueche 1:15
mein Kind, wandle den Weg nicht mit ihnen; wehre deinem Fuß vor ihrem Pfad.

Jesaja 1:16
Waschet, reiniget euch, tut euer böses Wesen von meinen Augen, laßt ab vom Bösen;

Sprueche 4:26
Seitenanfang
Seitenanfang