Jeremia 33:25 So spricht der HERR: Halte ich meinen Bund nicht Tag und Nacht noch die Ordnungen des Himmels und der Erde,
Jeremia 33:25
Parallel Verse
Lutherbibel 1912
So spricht der HERR: Halte ich meinen Bund nicht Tag und Nacht noch die Ordnungen des Himmels und der Erde,

Textbibel 1899
So spricht Jahwe: So gewiß mein Bund mit Tag und Nacht besteht, so gewiß ich die Ordnungen des Himmels und der Erde geschaffen habe,

Modernisiert Text
So spricht der HERR: Halte ich meinen Bund nicht mit Tag und Nacht noch die Ordnung des Himmels und der Erde,

De Bibl auf Bairisch
Daa sait dyr Herr grad dös ain: So föst wie mein Bund mit n Tag und dyr Nacht ist und mein Orddnung für n Himml und d Erdn,

King James Bible
Thus saith the LORD; If my covenant be not with day and night, and if I have not appointed the ordinances of heaven and earth;

English Revised Version
Thus saith the LORD: If my covenant of day and night stand not, if I have not appointed the ordinances of heaven and earth;
Biblische Schatzkammer

If my.

Jeremia 33:20
So spricht der HERR: Wenn mein Bund aufhören wird mit Tag und Nacht, daß nicht Tag und Nacht sei zu seiner Zeit,

1.Mose 8:22
Solange die Erde steht, soll nicht aufhören Saat und Ernte, Frost und Hitze, Sommer und Winter, Tag und Nacht.

1.Mose 9:9-17
Siehe, ich richte mit euch einen Bund auf und mit eurem Samen nach euch…

and if.

Jeremia 31:35,36
So spricht der HERR, der die Sonne dem Tage zum Licht gibt und den Mond und die Sterne nach ihrem Lauf der Nacht zum Licht; der das Meer bewegt, daß seine Wellen brausen, HERR Zebaoth ist sein Name:…

Psalm 74:16,1
Tag und Nacht ist dein; du machst, daß Sonne und Gestirn ihren gewissen Lauf haben.…

Psalm 104:19
Du hast den Mond gemacht, das Jahr darnach zu teilen; die Sonne weiß ihren Niedergang.

Links
Jeremia 33:25 InterlinearJeremia 33:25 MehrsprachigJeremías 33:25 SpanischJérémie 33:25 FranzösischJeremia 33:25 DeutschJeremia 33:25 ChinesischJeremiah 33:25 EnglischBible AppsBible Hub

Lutherbibel 1912

Textbibel des Alten und Neuen Testaments, Emil Kautzsch, Karl Heinrich Weizäcker - 1899

Modernized Text courtesy of Crosswire.org, made available in electronic format by Michael Bolsinger.

De Bibl auf Bairisch · Sturmibund · Salzburg · Bairn · Pfingstn 1998 · Hell Sepp
Kontext
Jeremia 33
24Hast du nicht gesehen, was dies Volk redet und spricht: "Hat doch der HERR auch die zwei Geschlechter verworfen, welche er auserwählt hatte"; und lästern mein Volk, als sollten sie nicht mehr mein Volk sein. 25So spricht der HERR: Halte ich meinen Bund nicht Tag und Nacht noch die Ordnungen des Himmels und der Erde, 26so will ich auch verwerfen den Samen Jakobs und Davids, meines Knechtes, daß ich nicht aus ihrem Samen nehme, die da herrschen über den Samen Abrahams, Isaaks und Jakobs. Denn ich will ihr Gefängnis wenden und mich über sie erbarmen.
Querverweise
1.Mose 1:17
Und Gott setzte sie an die Feste des Himmels, daß sie schienen auf die Erde

1.Mose 8:22
Solange die Erde steht, soll nicht aufhören Saat und Ernte, Frost und Hitze, Sommer und Winter, Tag und Nacht.

Psalm 74:16
Tag und Nacht ist dein; du machst, daß Sonne und Gestirn ihren gewissen Lauf haben.

Psalm 74:17
Du setzest einem jeglichen Lande seine Grenze; Sommer und Winter machst du.

Psalm 119:91
Es bleibt täglich nach deinem Wort; denn es muß dir alles dienen.

Psalm 148:6
Er hält sie immer und ewiglich; er ordnet sie, daß sie nicht anders gehen dürfen.

Jeremia 31:35
So spricht der HERR, der die Sonne dem Tage zum Licht gibt und den Mond und die Sterne nach ihrem Lauf der Nacht zum Licht; der das Meer bewegt, daß seine Wellen brausen, HERR Zebaoth ist sein Name:

Jeremia 31:36
Wenn solche Ordnungen vergehen vor mir, spricht der HERR, so soll auch aufhören der Same Israels, daß er nicht mehr ein Volk vor mir sei ewiglich.

Jeremia 33:20
So spricht der HERR: Wenn mein Bund aufhören wird mit Tag und Nacht, daß nicht Tag und Nacht sei zu seiner Zeit,

Jeremia 33:24
Seitenanfang
Seitenanfang