1.Mose 1:30 und allem Getier auf Erden und allen Vögeln unter dem Himmel und allem Gewürm, das da lebt auf Erden, daß sie allerlei grünes Kraut essen. Und es geschah also.
1.Mose 1:30
Parallel Verse
Lutherbibel 1912
und allem Getier auf Erden und allen Vögeln unter dem Himmel und allem Gewürm, das da lebt auf Erden, daß sie allerlei grünes Kraut essen. Und es geschah also.

Textbibel 1899
Dagegen allen Tieren auf der Erde und allen Vögeln am Himmel und allem, was auf Erden kriecht, was da beseelt ist, bestimme ich alles Gras und Kraut zur Nahrung. Und es geschah so.

Modernisiert Text
und allem Tier auf Erden und allen Vögeln unter dem Himmel und allem Gewürme, das da Leben hat auf Erden, daß sie allerlei grün Kraut essen. Und es geschah also.

De Bibl auf Bairisch
Und yn n gantzn Gwild, yn alle Vögl eyn dyr Luft, yn n gantzn Gwürm und yn was si aau regt, gib i de grüenen Pflantznen als Narung." Und es gschaagh yso.

King James Bible
And to every beast of the earth, and to every fowl of the air, and to every thing that creepeth upon the earth, wherein there is life, I have given every green herb for meat: and it was so.

English Revised Version
and to every beast of the earth, and to every fowl of the air, and to every thing that creepeth upon the earth, wherein there is life, I have given every green herb for meat: and it was so.
Biblische Schatzkammer

1.Mose 9:3
Alles, was sich regt und lebt, das sei eure Speise; wie das grüne Kraut habe ich's euch alles gegeben.

Hiob 38:39-41
Kannst du der Löwin ihren Raub zu jagen geben und die jungen Löwen sättigen, …

Hiob 39:4,8,30
Ihre Jungen werden feist und groß im Freien und gehen aus und kommen nicht wieder zu ihnen.…

Hiob 40:15,20
Siehe da, den Behemoth, den ich neben dir gemacht habe; er frißt Gras wie ein Ochse.…

Psalm 104:14
du lässest Gras wachsen für das Vieh und Saat zu Nutz den Menschen, daß du Brot aus der Erde bringest,

Psalm 145:15,16
Aller Augen warten auf dich, und du gibst ihnen ihre Speise zu seiner Zeit.…

Psalm 147:9
der dem Vieh sein Futter gibt, den jungen Raben, die ihn anrufen.

life.

Links
1.Mose 1:30 Interlinear1.Mose 1:30 MehrsprachigGénesis 1:30 SpanischGenèse 1:30 Französisch1 Mose 1:30 Deutsch1.Mose 1:30 ChinesischGenesis 1:30 EnglischBible AppsBible Hub

Lutherbibel 1912

Textbibel des Alten und Neuen Testaments, Emil Kautzsch, Karl Heinrich Weizäcker - 1899

Modernized Text courtesy of Crosswire.org, made available in electronic format by Michael Bolsinger.

De Bibl auf Bairisch · Sturmibund · Salzburg · Bairn · Pfingstn 1998 · Hell Sepp
Kontext
1.Mose 1
29Und Gott sprach: Seht da, ich habe euch gegeben allerlei Kraut, das sich besamt, auf der ganzen Erde und allerlei fruchtbare Bäume, die sich besamen, zu eurer Speise, 30und allem Getier auf Erden und allen Vögeln unter dem Himmel und allem Gewürm, das da lebt auf Erden, daß sie allerlei grünes Kraut essen. Und es geschah also. 31Und Gott sah alles an, was er gemacht hatte; und siehe da, es war sehr gut. Da ward aus Abend und Morgen der sechste Tag.
Querverweise
1.Mose 6:21
Und du sollst allerlei Speise zu dir nehmen, die man ißt, und sollst sie bei dir sammeln, daß sie dir und ihnen zur Nahrung da sei.

Psalm 145:15
Aller Augen warten auf dich, und du gibst ihnen ihre Speise zu seiner Zeit.

Psalm 145:16
Du tust deine Hand auf und erfüllst alles, was lebt, mit Wohlgefallen.

Psalm 147:9
der dem Vieh sein Futter gibt, den jungen Raben, die ihn anrufen.

1.Mose 1:29
Seitenanfang
Seitenanfang