Matthaeus 14:24 Und das Schiff war schon mitten auf dem Meer und litt Not von den Wellen; denn der Wind war ihnen zuwider.
Matthaeus 14:24
Parallel Verse
Lutherbibel 1912
Und das Schiff war schon mitten auf dem Meer und litt Not von den Wellen; denn der Wind war ihnen zuwider.

Textbibel 1899
Das Schiff aber war schon viele Stadien vom Land ab und wurde von den Wellen hart bedrängt, denn der Wind war widrig.

Modernisiert Text
Und das Schiff war schon mitten, auf dem Meer und litt Not von den Wellen; denn der Wind war ihnen wider.

De Bibl auf Bairisch
De Zilln aber war schoon ayn Öttlych Meiln von n Land hinvon und wurd von de Wellnen herbeutlt, weil s aynn Gögnwind hietnd.

King James Bible
But the ship was now in the midst of the sea, tossed with waves: for the wind was contrary.

English Revised Version
But the boat was now in the midst of the sea, distressed by the waves; for the wind was contrary.
Biblische Schatzkammer

tossed.

Matthaeus 8:24
Und siehe, da erhob sich ein großes Ungestüm im Meer, also daß auch das Schifflein mit Wellen bedeckt ward; und er schlief.

Jesaja 54:11
Du Elende, über die alle Wetter gehen, und du Trostlose, siehe, ich will deine Steine wie einen Schmuck legen und will deinen Grund mit Saphiren legen

Markus 6:48
Und er sah, daß sie Not litten im Rudern; denn der Wind war ihnen entgegen. Und um die vierte Wache der Nacht kam er zu ihnen und wandelte auf dem Meer;

Johannes 6:18
Und das Meer erhob sich von einem großen Winde.

Links
Matthaeus 14:24 InterlinearMatthaeus 14:24 MehrsprachigMateo 14:24 SpanischMatthieu 14:24 FranzösischMatthaeus 14:24 DeutschMatthaeus 14:24 ChinesischMatthew 14:24 EnglischBible AppsBible Hub

Lutherbibel 1912

Textbibel des Alten und Neuen Testaments, Emil Kautzsch, Karl Heinrich Weizäcker - 1899

Modernized Text courtesy of Crosswire.org, made available in electronic format by Michael Bolsinger.

De Bibl auf Bairisch · Sturmibund · Salzburg · Bairn · Pfingstn 1998 · Hell Sepp
Kontext
Matthaeus 14
23Und da er das Volk von sich gelassen hatte, stieg er auf einen Berg allein, daß er betete. Und am Abend war er allein daselbst. 24Und das Schiff war schon mitten auf dem Meer und litt Not von den Wellen; denn der Wind war ihnen zuwider. 25Aber in der vierten Nachtwache kam Jesus zu ihnen und ging auf dem Meer.…
Querverweise
Apostelgeschichte 11:24
Denn er war ein frommer Mann, voll heiligen Geistes und Glaubens. Und es ward ein großes Volk dem HERRN zugetan.

Apostelgeschichte 27:4
Und von da stießen wir ab und schifften unter Zypern hin, darum daß uns die Winde entgegen waren,

Matthaeus 14:23
Seitenanfang
Seitenanfang