Prediger 10:7 Ich sah Knechte auf Rossen, und Fürsten zu Fuß gehen wie Knechte.
Prediger 10:7
Parallel Verse
Lutherbibel 1912
Ich sah Knechte auf Rossen, und Fürsten zu Fuß gehen wie Knechte.

Textbibel 1899
Ich sah Sklaven auf Rossen, und Fürsten wie Sklaven zu Fuße gehen.

Modernisiert Text
Ich sah Knechte auf Rossen und Fürsten zu Fuße gehen wie Knechte.

De Bibl auf Bairisch
I haan schoon Bsaessn auf n hoohen Roß gseghn und Fürstn, die wo z Fueß geen müessn habnd wie Bsaessn.

King James Bible
I have seen servants upon horses, and princes walking as servants upon the earth.

English Revised Version
I have seen servants upon horses, and princes walking as servants upon the earth.
Biblische Schatzkammer

Sprueche 19:10
Dem Narren steht nicht wohl an, gute Tage haben, viel weniger einem Knecht, zu herrschen über Fürsten.

Sprueche 30:22
ein Knecht, wenn er König wird; ein Narr, wenn er zu satt ist;

Links
Prediger 10:7 InterlinearPrediger 10:7 MehrsprachigEclesiastés 10:7 SpanischEcclésiaste 10:7 FranzösischPrediger 10:7 DeutschPrediger 10:7 ChinesischEcclesiastes 10:7 EnglischBible AppsBible Hub

Lutherbibel 1912

Textbibel des Alten und Neuen Testaments, Emil Kautzsch, Karl Heinrich Weizäcker - 1899

Modernized Text courtesy of Crosswire.org, made available in electronic format by Michael Bolsinger.

De Bibl auf Bairisch · Sturmibund · Salzburg · Bairn · Pfingstn 1998 · Hell Sepp
Kontext
Prediger 10
6daß ein Narr sitzt in großer Würde, und die Reichen in Niedrigkeit sitzen. 7Ich sah Knechte auf Rossen, und Fürsten zu Fuß gehen wie Knechte. 8Aber wer eine Grube macht, der wird selbst hineinfallen; und wer den Zaun zerreißt, den wird eine Schlange stechen.…
Querverweise
Ester 6:8
soll man königliche Kleider bringen, die der König pflegt zu tragen, und ein Roß, darauf der König reitet, und soll eine königliche Krone auf sein Haupt setzen;

Sprueche 19:10
Dem Narren steht nicht wohl an, gute Tage haben, viel weniger einem Knecht, zu herrschen über Fürsten.

Sprueche 30:22
ein Knecht, wenn er König wird; ein Narr, wenn er zu satt ist;

Prediger 10:6
Seitenanfang
Seitenanfang