Sprueche 25:10 auf daß nicht übel von dir spreche, der es hört, und dein böses Gerücht nimmer ablasse.
Sprueche 25:10
Parallel Verse
Lutherbibel 1912
auf daß nicht übel von dir spreche, der es hört, und dein böses Gerücht nimmer ablasse.

Textbibel 1899
auf daß dich nicht beschimpfe, wer es hört, und dein böser Ruf nimmer aufhöre.

Modernisiert Text
auf daß dir's nicht übel spreche, der es höret, und dein böses Gerücht nimmer ablasse.

De Bibl auf Bairisch
sünst wärst glei bei ain unt durchhin, känntst deinn guetn Ruef vergössn.

King James Bible
Lest he that heareth it put thee to shame, and thine infamy turn not away.

English Revised Version
Lest he that heareth it revile thee, and thine infamy turn not away.
Biblische Schatzkammer

thine

Psalm 119:39
Wende von mir die Schmach, die ich scheue; denn deine Rechte sind lieblich.

Links
Sprueche 25:10 InterlinearSprueche 25:10 MehrsprachigProverbios 25:10 SpanischProverbes 25:10 FranzösischSprueche 25:10 DeutschSprueche 25:10 ChinesischProverbs 25:10 EnglischBible AppsBible Hub

Lutherbibel 1912

Textbibel des Alten und Neuen Testaments, Emil Kautzsch, Karl Heinrich Weizäcker - 1899

Modernized Text courtesy of Crosswire.org, made available in electronic format by Michael Bolsinger.

De Bibl auf Bairisch · Sturmibund · Salzburg · Bairn · Pfingstn 1998 · Hell Sepp
Kontext
Sprueche 25
9Führe deine Sache mit deinem Nächsten, und offenbare nicht eines andern Heimlichkeit, 10auf daß nicht übel von dir spreche, der es hört, und dein böses Gerücht nimmer ablasse. 11Ein Wort geredet zu seiner Zeit, ist wie goldene Äpfel auf silbernen Schalen.…
Querverweise
Sprueche 25:9
Führe deine Sache mit deinem Nächsten, und offenbare nicht eines andern Heimlichkeit,

Sprueche 25:11
Ein Wort geredet zu seiner Zeit, ist wie goldene Äpfel auf silbernen Schalen.

Sprueche 25:9
Seitenanfang
Seitenanfang