Jesaja 3:26 Und ihre Tore werden trauern und klagen, und sie wird jämmerlich sitzen auf der Erde;
Jesaja 3:26
Parallel Verse
Lutherbibel 1912
Und ihre Tore werden trauern und klagen, und sie wird jämmerlich sitzen auf der Erde;

Textbibel 1899
Und ihre Thore werden seufzen und trauern, und reinausgeplündert wird sie am Boden sitzen.

Modernisiert Text
Und ihre Tore werden trauern und klagen, und sie wird jämmerlich sitzen auf der Erde,

De Bibl auf Bairisch
De Ziener Toerer gaand achetzn und klagn; Zien sitzt daadl aane Leut.

King James Bible
And her gates shall lament and mourn; and she being desolate shall sit upon the ground.

English Revised Version
And her gates shall lament and mourn; and she shall be desolate and sit upon the ground.
Biblische Schatzkammer

her gates

Jeremia 14:2
Juda liegt jämmerlich, ihre Tore stehen elend; es steht kläglich auf dem Lande, und ist zu Jerusalem ein großes Geschrei.

Klagelieder 1:4
Die Straßen gen Zion liegen wüst; weil niemand auf ein Fest kommt; alle ihre Tore stehen öde, ihre Priester seufzen; ihre Jungfrauen sehen jämmerlich, und sie ist betrübt.

desolate.

Jesaja 47:1
Herunter, Jungfrau, du Tochter Babel, setze dich in den Staub! Setze dich auf die Erde; denn die Tochter der Chaldäer hat keinen Stuhl mehr. Man wird dich nicht mehr nennen: "Du Zarte und Üppige".

Hiob 2:8,13
Und er nahm eine Scherbe und schabte sich und saß in der Asche.…

Klagelieder 2:10
Die Ältesten der Tochter Zion liegen auf der Erde und sind still; sie werfen Staub auf ihre Häupter und haben Säcke angezogen; die Jungfrauen von Jerusalem hängen ihr Häupter zur Erde.

Hesekiel 26:16
Alle Fürsten am Meer werden herab von ihren Stühlen steigen und ihre Röcke von sich tun und ihre gestickten Kleider ausziehen und werden in Trauerkleidern gehen und auf der Erde sitzen und werden erschrecken und sich entsetzen über deinen plötzlichen Fall.

Lukas 19:44
und werden dich schleifen und keinen Stein auf dem andern lassen, darum daß du nicht erkannt hast die Zeit, darin du heimgesucht bist.

Links
Jesaja 3:26 InterlinearJesaja 3:26 MehrsprachigIsaías 3:26 SpanischÉsaïe 3:26 FranzösischJesaja 3:26 DeutschJesaja 3:26 ChinesischIsaiah 3:26 EnglischBible AppsBible Hub

Lutherbibel 1912

Textbibel des Alten und Neuen Testaments, Emil Kautzsch, Karl Heinrich Weizäcker - 1899

Modernized Text courtesy of Crosswire.org, made available in electronic format by Michael Bolsinger.

De Bibl auf Bairisch · Sturmibund · Salzburg · Bairn · Pfingstn 1998 · Hell Sepp
Kontext
Jesaja 3
25Die Mannschaft wird durchs Schwert fallen und deine Krieger im Streit. 26Und ihre Tore werden trauern und klagen, und sie wird jämmerlich sitzen auf der Erde;
Querverweise
Matthaeus 11:17
und sprechen: Wir haben euch gepfiffen, und ihr wolltet nicht tanzen; wir haben euch geklagt, und ihr wolltet nicht weinen.

Jesaja 6:11
Ich aber sprach: HERR, wie lange? Er sprach: Bis daß die Städte wüst werden ohne Einwohner und die Häuser ohne Leute und das Feld ganz wüst liege.

Jesaja 14:31
Heule Tor! schreie Stadt! Ganz Philisterland ist feige; denn von Mitternacht kommt ein Rauch, und ist kein Einsamer in seinen Gezelten.

Jesaja 29:2
dann will ich den Ariel ängsten, daß er traurig und voll Jammers sei; und er soll mir ein rechter Ariel sein.

Jesaja 33:9
Das Land liegt kläglich und jämmerlich, der Libanon steht schändlich zerhauen, und Saron ist wie eine Wüste, und Basan und Karmel ist öde.

Jesaja 47:1
Herunter, Jungfrau, du Tochter Babel, setze dich in den Staub! Setze dich auf die Erde; denn die Tochter der Chaldäer hat keinen Stuhl mehr. Man wird dich nicht mehr nennen: "Du Zarte und Üppige".

Jeremia 14:2
Juda liegt jämmerlich, ihre Tore stehen elend; es steht kläglich auf dem Lande, und ist zu Jerusalem ein großes Geschrei.

Jeremia 15:8
Es sollen mir mehr Witwen unter ihnen werden, denn Sand am Meer ist. Ich will über die Mutter der jungen Mannschaft kommen lassen einen offenbaren Verderber und die Stadt damit plötzlich und unversehens überfallen lassen,

Klagelieder 1:1
Wie liegt die Stadt so wüst, die voll Volks war! Sie ist wie eine Witwe, die Fürstin unter den Heiden; und die eine Königin in den Ländern war, muß nun dienen.

Klagelieder 1:4
Die Straßen gen Zion liegen wüst; weil niemand auf ein Fest kommt; alle ihre Tore stehen öde, ihre Priester seufzen; ihre Jungfrauen sehen jämmerlich, und sie ist betrübt.

Klagelieder 2:8
Der HERR hat gedacht zu verderben die Mauer der Tochter Zion; er hat die Richtschnur darübergezogen und seine Hand nicht abgewendet, bis er sie vertilgte; die Zwinger stehen kläglich, und die Mauer liegt jämmerlich.

Klagelieder 2:10
Die Ältesten der Tochter Zion liegen auf der Erde und sind still; sie werfen Staub auf ihre Häupter und haben Säcke angezogen; die Jungfrauen von Jerusalem hängen ihr Häupter zur Erde.

Hesekiel 12:20
Und die Städte, so wohl bewohnt sind, sollen verwüstet und das Land öde werden; also sollt ihr erfahren, daß ich der HERR sei.

Mica 1:9
Denn es ist kein Rat für ihre Plage, die bis gen Juda kommen und bis an meines Volkes Tor, bis Jerusalem hinanreichen wird.

Jesaja 3:25
Seitenanfang
Seitenanfang