Dyr Lauft B 27 De Bibl auf Bairisch
Dyr Lauft B 27
De Bibl auf Bairisch
1Dyr Jottäm war fümfyzwainzg Jaar alt, wie yr Künig wurd, und greichnet in Ruslham sechzöhen Jaar lang. Sein Mueter hieß Jeruscha und war ayn Tochter von n Zädock. 2Er taat dös, was yn n Trechtein gfiel, grad yso wie sein Vater Usies, und er drang aau nit eyn n Templ von n Herrn ein. S Volk aber taat mit seinn Götzndienst munter weiter. 3Er war s, der wo dös oberne Toor an n Templ gabaut, und er kaam aau mit dyr Mauer auf dyr Sundoosterseitt weiter. 4Netty yso gabaut yr Stötn in n Judauer Gebirg aus und gerrichtt Burgn und Landfrid in de Waldgebieter. 5Önn Künig von de Ämmannen glögt yr in aynn Krieg nider. D Ämmannen gmüessnd sels Jaar dreiaynhalb Tunnenn Silber, 1650 Tunnenn Waitz und 1320 Tunnenn Gerstn ablifern, und s Jaar drauf und dös übernaehste aau non aynmaal. 6Yso wurd dyr Jottäm recht mächtig, weil yr auf n Wög von n Herrn, seinn Got, blib. 7De übrige Getaat von n Jottäm, all seine Krieg und sein Löbnslaauf, ist in de Jaarbüecher von de Isryheeler und Judauer Künig aufzaichnet. 8Er war fümfyzwainzg Jaar alt, wie yr Künig wurd, und greichnet z Ruslham sechzöhen Jaar lang. 9Dyr Jottäm entschlief zo seine Vätter, und mir begrueb n in dyr Dafetnstat. Sein Sun Ähäs wurd an seiner Stat Künig.

2 Chronicles 26
Top of Page
Top of Page