1.Samuel 20:32 Jonathan antwortete seinem Vater Saul und sprach zu ihm: Warum soll er sterben? Was hat er getan?
1.Samuel 20:32
Parallel Verse
Lutherbibel 1912
Jonathan antwortete seinem Vater Saul und sprach zu ihm: Warum soll er sterben? Was hat er getan?

Textbibel 1899
Jonathan antwortete seinem Vater Saul und fragte ihn: Weshalb soll er umgebracht werden? Was hat er verbrochen?

Modernisiert Text
Jonathan antwortete seinem Vater Saul und sprach zu ihm: Warum soll er sterben? Was hat er getan?

De Bibl auf Bairisch
Dyr Jonant gfraagt seinn Vatern Saul: "Zwö um allss eyn dyr Welt mechtß n dönn umbringen? Was haat yr n gar angstöllt?"

King James Bible
And Jonathan answered Saul his father, and said unto him, Wherefore shall he be slain? what hath he done?

English Revised Version
And Jonathan answered Saul his father, and said unto him, Wherefore should he be put to death? what hath he done?
Biblische Schatzkammer

Wherefore

1.Samuel 19:5
und er hat sein Leben in seine Hand gesetzt und schlug den Philister, und der HERR tat ein großes Heil dem ganzen Israel. Das hast du gesehen und dich des gefreut. Warum willst du dich denn an unschuldigem Blut versündigen, daß du David ohne Ursache tötest?

Sprueche 24:11,12
Errette die, so man töten will; und entzieh dich nicht von denen, die man würgen will.…

Sprueche 31:8,9
Tue deinen Mund auf für die Stummen und für die Sache aller, die verlassen sind.…

Johannes 7:51
Richtet unser Gesetz auch einen Menschen, ehe man ihn verhört und erkennt, was er tut?

what hath

Matthaeus 27:23
Der Landpfleger sagte: Was hat er denn Übles getan? Sie schrieen aber noch mehr und sprachen: Laß ihn kreuzigen!

Lukas 23:22
Er aber sprach zum drittenmal zu ihnen: Was hat denn dieser Übles getan? Ich finde keine Ursache des Todes an ihm; darum will ich ihn züchtigen und loslassen.

cast

1.Samuel 18:11
und er schoß ihn und gedachte: Ich will David an die Wand spießen. David aber wandte sich zweimal von ihm.

1.Samuel 19:10,11
Und Saul trachtete, David mit dem Spieß an die Wand zu spießen. Er aber riß sich von Saul, und der Spieß fuhr in die Wand. David aber floh und entrann dieselbe Nacht. …

Sprueche 22:24
Geselle dich nicht zum Zornigen und halte dich nicht zu einem grimmigen Mann;

Prediger 9:3
Das ist ein böses Ding unter allem, was unter der Sonne geschieht, daß es einem geht wie dem andern; daher auch das Herz der Menschen voll Arges wird, und Torheit ist in ihrem Herzen, dieweil sie leben; darnach müssen sie sterben.

Jeremia 17:9
Es ist das Herz ein trotzig und verzagtes Ding; wer kann es ergründen?

whereby

1.Samuel 20:7
Wird er sagen: Es ist gut, so steht es wohl um deinen Knecht. Wird er aber ergrimmen, so wirst du merken, daß Böses bei ihm beschlossen ist.

Prediger 7:9
Sei nicht schnellen Gemütes zu zürnen; denn Zorn ruht im Herzen eines Narren.

Links
1.Samuel 20:32 Interlinear1.Samuel 20:32 Mehrsprachig1 Samuel 20:32 Spanisch1 Samuel 20:32 Französisch1 Samuel 20:32 Deutsch1.Samuel 20:32 Chinesisch1 Samuel 20:32 EnglischBible AppsBible Hub

Lutherbibel 1912

Textbibel des Alten und Neuen Testaments, Emil Kautzsch, Karl Heinrich Weizäcker - 1899

Modernized Text courtesy of Crosswire.org, made available in electronic format by Michael Bolsinger.

De Bibl auf Bairisch · Sturmibund · Salzburg · Bairn · Pfingstn 1998 · Hell Sepp
Kontext
1.Samuel 20
31Denn solange der Sohn Isais lebt auf Erden, wirst du, dazu auch dein Königreich, nicht bestehen. So sende nun hin und laß ihn herholen zu mir; denn er muß sterben. 32Jonathan antwortete seinem Vater Saul und sprach zu ihm: Warum soll er sterben? Was hat er getan? 33Da schoß Saul den Spieß nach ihm, daß er ihn spießte. Da merkte Jonathan, daß bei seinem Vater gänzlich beschlossen war, David zu töten,…
Querverweise
Matthaeus 27:23
Der Landpfleger sagte: Was hat er denn Übles getan? Sie schrieen aber noch mehr und sprachen: Laß ihn kreuzigen!

1.Mose 31:36
Und Jakob ward zornig und schalt Laban und sprach zu ihm: Was habe ich mißgehandelt oder gesündigt, daß du so auf mich erhitzt bist?

1.Samuel 19:4
Und Jonathan redete das Beste von David mit seinem Vater Saul und sprach zu ihm: Es versündige sich der König nicht an seinem Knecht David; denn er hat keine Sünde wider dich getan, und sein Tun ist dir sehr nütze,

1.Samuel 19:5
und er hat sein Leben in seine Hand gesetzt und schlug den Philister, und der HERR tat ein großes Heil dem ganzen Israel. Das hast du gesehen und dich des gefreut. Warum willst du dich denn an unschuldigem Blut versündigen, daß du David ohne Ursache tötest?

1.Samuel 22:14
Ahimelech antwortete dem König und sprach: Und wer ist unter allen deinen Knechten wie David, der getreu ist und des Königs Eidam und geht in deinem Gehorsam und ist herrlich gehalten in deinem Hause?

Sprueche 31:9
Tue deinen Mund auf und richte recht und räche den Elenden und Armen.

1.Samuel 20:31
Seitenanfang
Seitenanfang