De Tessyloninger B 1 De Bibl auf Bairisch
De Tessyloninger B 1
De Bibl auf Bairisch
1Von n Paulsn, Silfansn und Timyteusn an de Tessyloninger Gmain, was yn n Herrgot, ünsern Vatern, und yn n Herrn, yn n Iesenn Kristn, ghoert. 2Gnaad sei mit enk und Frid von n Got Vatern und von n Herrn, yn n Iesenn Kristn!

3Mir müessnd yn n Herrgot allzeit für enk danken, Brüeder. Daa habn myr alln Grund dyrzue, denn enker Glaaubn nimmt zue und waxt, und d Lieb von enk allsand zoaynand werd allweil tieffer. 4Drum verzöln myr mit Stolz von enk in de Gmainn Gottes, wie standhaft däßß ös bleibtß in n Glaaubn, und dös bei derer gantzn Verfolgung und Bedröngniss, woß dyrleidn müesstß.

5Dös ist ayn Zaichen von n Herrgot seinn gerechtn Gricht. Ös solltß ja würdig für sein Reich werdn, und für dös leidtß ietz. 6Dyr Herrgot ist ja rechtförtig, und dösswögn laasst yr ainst zuer Straaff aau die leidn, unter dene woß ietz +ös so vil dyrtragn müesstß. 7Yn enkerner Hartsal und dyr ünsern aber macht yr ayn End, wenn dyr Herr, dyr Iesen, mit seine mächtign Engln in Feuerflammenn aus n Himml er 8scheint. Dann vergiltt yr s dene, wo önn Herrgot nit dyrkennend und yn dyr Froobotschaft von n Iesenn, ünsern Herrn, nit glos seind. 9De eebige Verdammniss gaat iener Straaff sein, ferr von n Trechtein und seiner Macht und Herrlichkeit, 10wenn yr kimmt, seln Tag, um von seine Heilignen verherrlicht z werdn und von dene Eer z empfangen, wo an iem glaaubnd. Ös gaatß aau dyrbei sein, weilß ja ünser Zeugniss glaaubt habtß. 11Drum bett myr aau allzeit für enk, däß ünser Got enk für dös würdig macht, zo wasß berueffen seitß, und däß yr enkern Willn zo n Guetn und dös gantze Glaaubnswerch durch sein Macht vollenddt. 12Yso sollt dyr Nam von n Iesenn, ünsern Herrn, durch enk verherrlicht werdn, und ös durch iem, durch de Gnaad von ünsern Got und Herrn, yn n Iesenn Kristn.

1 Thessalonians 5
Top of Page
Top of Page